Saisoneröffnung - Tag der offenen Tür

 

Saisoneröffnung 2018

2018 fand der Tag der offenen Tür unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis – Spielen Sie mit!" am Samstag, den 28. April statt.

Das Wetter hätte nicht besser sein können. Es war so warm, dass die Teilnehmer schnell ins Schwitzen gerieten.

Ab 14 Uhr fanden sich nach und nach etwa 35 aktive und passive Tennisbegeisterte ein. Die Plätze waren - zumindestens am Anfang - voll belegt. Trainer Markus Kriegisch kümmerte sich - unterstützt von Markus Dix - um Kinder, Jugendliche und erwachsene Einsteiger. Es wurden bunt zusammengewürfelte Doppel und Einzel gespielt.

Während der Spielpausen verschwanden einige Stücke Kuchen in hungrigen Mägen und Getränke aller Art in durstigen Kehlen. Gegen 19 Uhr ging eine harmonische Saisoneröffnung zu Ende.

 

Saisoneröffnung 2017

Auch 2017 veranstalteten wir unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis – Spielen Sie mit!" wieder einen Tag der offenen Tür. Damit wurde am Samstag, den 29. April die Tennissaison offiziell eröffnet.

Die Wettervorhersage ließ auf einen zumindest trockenen Tag bei allerdings nicht allzu warmen Temperaturen hoffen. Letztendlich waren die Bedingungen dann besser als erwartet. Es war trocken, fast windstill und in der Sonne angenehm warm.

Ab 14 Uhr fanden sich nach und nach fast 40 aktive und passive Tennisbegeisterte ein. Damit waren alle Plätze voll belegt. Trainer Markus Kriegisch kümmerte sich - unterstützt von Markus Dix - um Kinder, Jugendliche und erwachsene Einsteiger. Vereinsmitglieder und Interessenten spielten in wechselnden Besetzungen Doppel und Einzel und nutzten die Spielpausen, um es sich bei Kaffee und Kuchen, Bockwurst mit und ohne Kartoffelsalat sowie dem einen oder anderen Glas Sekt gutgehen zu lassen. Gegen 18 Uhr klang der gemütliche Nachmittag langsam aus. 

 

Saisoneröffnung 2016

Wetterbedingt (Dauerregen und Temperaturen knapp über 10 Grad) wurde die für den 29. April geplante Saisoneröffnung unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis – Spielen Sie mit!" kurzfristig um zwei Wochen verschoben.

Am 6. Mai waren die Bedingungen zum Tennisspielen dann ideal und so fanden sich knapp 30 Kinder und Erwachsene ein. Unser neuer Trainer Markus Kriegisch koordinierte und beaufsichtigte die ersten Freiluftschläge der Kinder und Jugendlichen, die teils schon Tennismitglieder sind und teils als TSV-Vereinsmitglieder aus anderen Sportarten die Gelegenheit zum Schnuppern nutzten.

Die Erwachsenen fanden sich "nach gusto" zu Einzeln und Doppeln zusammen; dabei konnten auch Interessenten für eine Mitgliedschaft in das Spiel integriert werden.

Saisoneröffnung 2015

Unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis – Spielen Sie mit!" wurde die Saison mit einem „Tag der offenen Tür“ am Samstag, den 25. April auf der Tennisanlage eröffnet.

Trotz des eher ungemütlichen Wetters - es war windig und auch nicht wirklich warm – fanden sich ab 14 Uhr gut 30 aktive und passive Tennisbegeisterte ein. Trainer William Wille koordinierte und beaufsichtigte die ersten Freiluftschläge der Kinder und Jugendlichen. Danach verteilten sich die Kinder in kleinen Gruppen auf den Plätzen und ließen sich auch vom später einsetzenden Nieselregen nicht vom Tennisspielen abhalten. Die Erwachsenen spielten anfangs im Wechsel Doppel und Einzel.

Anschließend nutzen die Anwesenden die Möglichkeit sich kennenzulernen bzw. alte Bekanntschaften wieder aufzufrischen. Dabei waren sie mit Kaffee und Kuchen gut versorgt; ein Gläschen Sekt fehlte ebenfalls nicht. Am späteren Nachmittag fanden dann auch die Würstchen mit Kartoffelsalat ihre Abnehmer. Gegen 17:30 Uhr hatten sich dann auch die letzten Kinder ausgetobt und machten sich mit den Eltern auf den Heimweg.

 

Saisoneröffnung 2014: Deutschland spielt Tennis – Spielen Sie mit!

Unter diesem Motto wurde der Start in die Sommersaison mit einem „Tag der offenen Tür“ am Samstag, den 26. April auf der Tennisanlage gefeiert. Alle Tennisinteressierten – Neulinge, Wiedereinsteiger, alte Hasen, große und kleine Ballverrückte – waren eingeladen, dabei zu sein.

Und so trafen sich bei schönem Sommerwetter um 14 Uhr knapp 40 aktive und passive Tennisbegeisterte, um die Sommersaison einzuläuten. Die Kinder machten ihre ersten Schläge unter den Augen ihrer Eltern und der Anleitung von Trainer William Wille und Martina Groß (Sportwart). Die Erwachsenen spielten in zwangslosem Wechsel Doppel und Einzel.

Während die Kinder auch nach ihrer ersten Trainingseinheit nicht genug bekamen und sich auf die Plätze verteilten, um weiter zu spielen, nutzen ihre Eltern und die anderen Anwesenden die erste Möglichkeit nach der langen Winterpause, um gemütlich zusammen zu sitzen und sich auszutauschen. Dabei wurden sie gut versorgt von Monika Robel, die – unterstützt von Jutta Bauer - Kaffee und Kuchen sowie Würstchen mit Kartoffelsalat im Angebot hatte.

Die Veranstaltung endete, als die Eltern nach Hause wollten und ihre Kinder auf den Plätzen einsammelten.