Herren (4-er Mannschaft)

 

Saison 2020

Spielklasse

Trainingszeit

Kontakt (Mannschaftsführer)

 2. Kreisliga, Gruppe 027

 [steht noch nicht fest]

Timo Fleck
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spieltermine/Ergebnisse/Tabellen

 

Saison 2019

Die Herren hatten es über den Winter geschafft, neue Mitspieler zu gewinnen. Trotzdem war der Saisonauftakt eine kleine Enttäuschung, weil das 1:5 gegen Heppenheim auf dem Papier so viel deutlicher aussah, als es - mit zwei knapp im Match-Tiebreak verlorenen Spielen - eigentlich war. Das Ergebnis am nächsten Spieltag lautete wieder 1:5; dieses Mal hatten die Herren gegen den späteren Tabellensieger verloren. Immerhin konnte an diesem Spieltag einer der zwei gespielten Match-Tiebreaks gewonnen werden. Gegen Schriesheim konnte dann mit 4:2 der erste Saisonsieg verbucht werden. Das Spiel gegen Heddesheim fiel aus, weil die Mannschfat in der laufenden Saison aus Personalmangel zurückziehen musste. Das letzte Rundenspiel gegen Sandhause ging 2:4 aus. Auch hier gab es wieder drei hart umkämpfte Matches, die erst im Match-Tiebreak entscheiden wurde. Dieses Mal gingen zwei davon an die Herren aus Handschuhsheim. Zum Ende der Saison waren die Herren also wie im Vorjahr Tabellenvierter.

Spieltermine/Ergebnisse/Tabellen

 

Saison 2018

Zum ersten Mal seit vielen Jahren ging wieder eine Herrenmannschaft an den Start. Einige junge Spieler, meist Quereinsteiger aus anderen Ballsportarten, komplettiert durch Spieler aus der Herren30 sowie Nachwuchsspieler aus der Jugend traten in der Kreisklasse an. Der erste Spieltag brachte ein 3:3 beim „Nachbarn“ der TSG Heidelberg, der nicht vollzählig antreten konnte. Am nächsten Wochenende gegen den späteren Gruppensieger Heiligkreuzsteinach war beim 0:6 nichts zu wollen. Besser lief es gegen Haßmersheim, wo es nach den Einzeln 2:2 stand. Das erste Doppel ging relativ klar verloren, das zweite knapp im Match-Tiebreak des dritten Satzes. Endstand damit 2:4. Gegen Dossenheim sah es nach den Einzeln mit 0:4 nicht gut aus, aber ein Doppel konnte noch gewonnen werden, so dass es am Ende 1:5 hieß. Gegen Neckarelz lief es dann perfekt. 6:0 – damit hatte vorher wohl niemand unbedingt gerechnet. So konnte die neu formierte Herrenmannschaft die Saison auf einem achtbaren vierten Tabellenplatz abschließen. Es bleibt zu hoffen, dass sich in der neuen Saison noch einige Mitstreiter finden und die Herrenmannschaft wieder antreten kann.

Spieltermine/Ergebnisse/Tabellen